Kindertagesstätte Komponistenviertel

Die Kindertagesstätte Komponistenviertel ist mit ihrer Eröffnung am Donnerstag, den 1. November 2018 die jüngste der nun acht Kindertagesstätten der Lebenshilfe Osterholz. Sie befindet sich im Komponistenviertel der Stadt Osterholz-Scharmbeck.

In dieser integrativ arbeitenden Einrichtung werden aktuell in zwei Krippen- und zwei integrativ arbeitenden Kindergartengruppen 56 Kinder vom vollendeten 1. Lebensjahr bis zur Einschulung von Fachkräften betreut und gebildet. Mit der Inbetriebnahme der 5. Gruppe werden es bis zu 66 Kinder in zwei Integrationsgruppen und drei Krippengruppen sein.

In den Integrationsgruppen werden 18 Kinder, davon bis zu vier Kinder mit einer Behinderung, von Behinderung bedrohte oder entwicklungsverzögerte Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren von drei pädagogischen Fachkräften betreut.

In den Krippengruppen betreuen zwei pädagogische Fachkräfte bis zu zehn Kinder im Alter von einem bis drei Jahren.

Jede Gruppe verfügt über einen eigenen Gruppenraum und Waschraum. Für die Krippengruppen gibt es zudem einen Schlafraum. Darüber hinaus stehen allen Gruppen weitere Differenzierungsräume zur Verfügung, welche den Kindern ein Ort zur Begegnung und der Kleingruppenarbeit dienen. So können die Kinder in einem Atelier, einem Entspannungsraum und der Bewegungshalle unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen nachgehen.

Das Kinderrestaurant wird für gemeinsame Mahlzeiten genutzt und steht auch für Veranstaltungen oder Feste zur Verfügung.

Ergänzt wird das Raumangebot der Kindertagesstätte durch ein großzügiges Außengelände mit Sandkästen, Schaukel, Spiel- und Kletterturm sowie einem Fußballfeld.

„Jedes Kind ist einmalig: So bunt und vielfältig wie das Leben, so kunterbunt wie die Natur in jeder Jahreszeit, so facettenreich ist jedes Kind in seiner Entwicklung.“

(Jean Piaget)

Für uns steht das Kind im Mittelpunkt. Jedes Kind ist ein eigenständiges Individuum, welches auf die unterschiedlichsten Erfahrungen zurückgreifen kann. Geprägt von seiner Umwelt und den Personen, denen es begegnet, entwickelt das Kind seine eigenen Kompetenzen, Grenzen, Stärken und Schwächen.

Uns ist es wichtig, dass jedes Kind seine individuelle Zeit, verlässliche Strukturen und seinen freien Raum zur Entfaltung und Entwicklung bekommt. Wir begleiten und unterstützen das Kind darin, seine Interessen und Bedürfnisse zu entfalten.

Jedes Kind braucht für die Entwicklung Vertrauen und Sicherheit, die es durch Menschen in seiner Umgebung erfährt. Dieses Vertrauen und diese Sicherheit möchten wir den uns anvertrauten Kindern verlässlich geben.