Kindertagesstätte Lehmbarg

In dieser integrativ arbeitenden Einrichtung werden bis zu 72 Kinder in zwei Regelgruppen, einer Integrationsgruppe und einer integrativen Krippengruppe betreut.

In der Mohnblumengruppe und Sonnenblumengruppe betreuen zwei pädagogische Fachkräfte 20 bis 23 Kinder.

In der Kornblumengruppe betreuen drei pädagogische Fachkräfte 18 Kinder, davon 14 Regelkinder und 4 Kinder, die eine Behinderung haben oder von einer Behinderung bedroht sind.

Die Gänseblümchengruppe ist unsere Krippengruppe. Hier werden 10 Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren von zwei pädagogischen Fachkräften betreut.

Neben den Gruppenräumen stehen zusätzlich Nebenräume (Differenzierungsräume) zur Verfügung, die den wechselnden Bedürfnissen der Kinder entsprechend umgestellt werden. 

Ergänzt wird das Raumangebot durch einen Bewegungsraum und ein großzügiges Außengelände, das den Kindern eine Vielzahl von Bewegungsanreizen bietet.

Als Ergänzung zu unserer pädagogischen Arbeit bieten wir regelmäßige Angebote zur Sprachförderung sowie zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung ("Kindergarten Plus"- Programm) an.

Die Gesundheitserziehung wird ergänzt durch Kinder-Yoga, dem Anbauen, Ernten und Zubereiten von Früchten und Kräutern aus dem eigenen Garten sowie speziellen Waldwochen.

Außerdem ermöglichen wir den Kindern Lernerfahrungen in altersspezifischen Gruppen.

Zur Dokumentation der kindlichen Entwicklung wird u. a. mit Portfolios gearbeitet.